AGB, Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anbieterkennzeichnung:
Sonnenhof Vermarktungs GmbH & Co. KG, Sonnenhof 1, 86733 Alerheim-Rudelstetten, Telefon 09085/340, Fax: 09085/231, info@bauernshop.de www.bauernshop.de, Steuer-Nr 152/169/52305, USt-IdNr. DE277664570, Rechtsform: GmbH & Co. KG

2. Vertragsgrundlage
Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Vertragsbedingungen zwischen der Sonnenhof Vermarktungs GmbH & Co. KG (Anbieter) und Kunden (Verbraucher und Unternehmer) des Online-Shops, soweit nicht einzelne Bestimmungen ausdrücklich nur für Verbraucher oder Unternehmer gelten. Die Allgemeinen Geschäfts-bedingungen finden in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung für alle Warenlieferungsverträge Anwendung, die unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln zustande gekommen sind.

3. Angebot und Zustandekommen des Vertrages
Angaben auf der Anbieter-Website stellen unverbindliche Angebote zur Abgabe einer Bestellung dar. Irrtum und Druckfehler sind vorbehalten. Der Kaufvertrag kommt nach Bestelleingang erst durch schriftliche Lieferzusage und Bestätigung des Angebots oder Übersendung der Ware durch den Anbieter zustande.

4. Bezahlung, Lieferung
Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes schriftlich vereinbart wurde, erfolgt die Lieferung der bestellten Ware ausschließlich gegen Vorkasse oder gegen Sofortüberweisung. Vorabüberweisungen sind auf folgende Bankverbindung anzuweisen: Sonnenhof Vermarktungs GmbH & Co. KG, Raiffeisen-VB Wemding eG, BLZ 720 693 08, Konto Nr. 33731. Die Lieferzeit beträgt bundesweit 1 – 3 Werktage. Für die Bearbeitung des Auftrages werden ebenfalls 1 – 3 Werktage benötigt.

5. Rückgaberecht für Verbraucher i. S. d. § 13 BGB
Rückgaberecht: Die erhaltene Ware kann ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgegeben werden. Die Frist beginnt mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. In jedem Falle erfolgt die Rücksendung auf Kosten und Gefahr des Käufers. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat an die Sonnenhof Vermarktungs GmbH & Co. KG, Sonnenhof 1, 86733 Alerheim-Rudelstetten, zu erfolgen. Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Bei unsachgemäßer Behandlung/Lagerung der Ware, besteht kein Widerrufsrecht. Auch besteht kein Widerrufsrecht bei geöffneten Wurstwaren (Wurstkonserven).

6. Preise
Alle Preise sind in Euro (€) angegeben und beinhalten die gesetzlich gültige Mehrwertsteuer. Die Preise gelten ausschließlich für Bestellungen im Online-Shop. Zu den Produkt-Preisen kommen Versandkosten von € 8,90 gemäß Artikelbeschreibung hinzu.

7. Versandkosten, Transport
Der Besteller hat zusätzlich zum Artikelpreis die Verpackungs- und Versandkosten der bestellten Ware nach Maßgabe der zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Versandkosten zu tragen. Für Verpackung, Porto und Lieferung werden bei Lieferung innerhalb Deutschlands € 8,90 / Paket in Rechnung gestellt. Versand ins Ausland nur auf Anfrage möglich.

8. Eigentumsvorbehalt
Die verkaufte Ware bleibt bis zur Erfüllung sämtlicher Ansprüche aus diesem Vertrag Eigentum der Sonnenhof Vermarktungs GmbH & Co. KG

9. Sonstiges
Bei kurzfristiger oder saisonal bedingter Nichtverfügbarkeit einzelner Artikel, behält sich der Anbieter vor, diese durch gleich- oder höherwertige Artikel zu ersetzen. Bei kühl-pflichtigen Frischeprodukten haftet der Anbieter für die Einhaltung der gesetzlich vorge-schriebenen Höchsttemperaturen nur bei Wahl des Expressversands und nur für den Fall, dass der erste Zustellungsversuch der bestellten Frischeprodukte bei der angegebenen Lieferadresse erfolgreich ist. Der Kunde muss nach Zugang der Ware auf sachgerechte Lagerung achten (Hinweise dazu siehe Verpackung).

10. Datenschutz
Der Anbieter verpflichtet sich, die Privatsphäre und persönlichen Daten der Kunden zu schützen und personenbezogene Daten ausschließlich nach den strengen Vorschriften des deutschen Datenschutzes zu erheben, zu nutzen und zu verarbeiten. Die personen-bezogenen Daten werden zur Abwicklung der Bestellung verwendet. In diesem Zusammenhang stellt der Anbieter die Lieferdaten (Name, Lieferanschrift, in Ausnahme-fällen, wegen Rückfragen, Telefonnummer) dem Logistikpartner zur Verfügung. Um einen optimalen Schutz der zur Verfügung gestellten Daten zu gewährleisten, wurden eine Reihe von Maßnahmen getroffen:
– Der Anbieter verkauft keine persönlichen Daten der Kunden.
– Der Anbieter stellt anderen Unternehmen die personenbezogenen Daten nicht zur
Verfügung, es sei denn es ist für den Bestellvorgang erforderlich, wie oben beschrieben.
– Die Daten die beim Anbieter gespeichert sind, können außer vom Anbieter nicht von
Dritten eingesehen werden, da sie mittels Passwort geschützt wurden.
– Die personenbezogenen Daten werden auf den Servern mit einer Firewall vor dem
Zugriff Unbefugter geschützt.

11. Jugendschutz
Der Anbieter will nur Vertragsbeziehungen mit volljährigen Personen eingehen. Der Besteller ist verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, daß nur er selbst oder von ihm zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte, volljährige Personen die Warenlieferung entgegen nehmen.

12. Gerichtsstand
Erfüllungsort für alle aus dem Liefervertrag (Fernabsatzvertrag) sich ergebenden Rechte und Pflichten beider Vertragsparteien ist 86733 Alerheim.
Gerichtsstand ist 86720 Nördlingen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) (Stand 01.08.2011)